FC Rot-Weiß Erfurt – Riesaer SV 2:0

FC Rot-Weiß Erfurt – Riesaer SV 2:0

Nach dem 3:1 Auswärtserfolg auf dem Weimarer Lindenberg konnte der RWE seine Tabellenführung auch gegen den Riesaer SV behaupten. Bärwolf machte kurz vor Spielende mit dem 2:0 alles klar. Der RWE steuerte weiter Richtung Aufstiegsrelegation mit den Staffelsiegern der Oberliga Nordost Nord und Mitte zu.

Erfurt: Steffen Kraus, Ronald Baumbach, Frank Dünger, Holger Bühner, Nico Scheller, Heiko Räthe, Uwe Abel (40. Marco Weißhaupt), Heiko Cramer, Zbigniew Fabinski (87. Stefan Otto), Jürgen Heun, Daniel Bärwolf – Trainer: Klaus Goldbach

Riesa: Horst Rau, Volker Hennig (82. Matthias Kerstel), Ladislav Hladik, Sven Kretzschmar, Roland Rüster, Silvio Huß, Carsten Lehmann, Maik Schlüter (71. Thomas Goldbach), Ingo Weickert, Steffen Herfurth, Andre Scholz

Tore: 1:0 Zbigniew Fabinski (25.), 2:0 Daniel Bärwolf (88.)
Spielort: Steigerwaldstadion, Erfurt
Zuschauer: 1.650
Schiedsrichter: Kruse