Borussia Mönchengladbach – Bayern München 5:0

Borussia Mönchengladbach – Bayern München 5:0

Der Tag war ein krönender Abschluss einer viertägigen Fußballtour durch Deutschland. Vor dem Spiel ging es nochmal an den alten Gladbacher Bökelberg, der inzwischen zu einem Wohngebiet umfunktioniert wurde. In Zügen ist das alte Stadion aber noch sehr gut zu erkennen.

Was folgte war eine historische Nacht im Mönchengladbacher Borussia-Park. Mit 5:0 besiegte die Fohlenelf einen desolaten FCB, der zu keiner Zeit in der Lage war die Partie offen zu gestalten. Am Ende mussten die Gäste noch froh sein, nicht höher verloren zu haben. Einzig Manuel Neuer im Bayern Tor verhinderte ein noch größeres Debakel.

Mönchengladbach: Yann Sommer, Jordan Beyer (53. Luca Netz), Ramy Bensebaini, Matthias Ginter, Joe Scally (69. Patrick Herrmann), Nico Elvedi, Denis Zakaria, Kouadio Koné, Jonas Hofmann (73. Marcus Thuram), Lars Stindl (73. Alassane Pléa), Breel Embolo – Trainer: Adi Hüter

Bayern: Manuel Neuer, Dayot Upamecano (55. Niklas Süle), Benjamin Pavard, Alphonso Davies (55. Kingsley Coman), Lucas Hernandez, Joshua Kimmich, Leon Goretzka (64. Corentin Tolisso, Serge Gnabry (67. Josip Stanisic), Robert Lewandowski, Leroy Sané, Thomas Müller – Trainer: Julian Nagelsmann

Tore: 1:0 Kouadio Koné (2.), 2:0 Ramy Bensebaini (15.), 3:0 Ramy Bensebaini (21. Strafstoß), 4:0 Breel Embolo (51.), 5:0 Breel Embolo (57.)
Spielort: Borussia-Park, Mönchengladbach
Zuschauer: 48.500
Schiedsrichter: Tobias Stieler