FC Bayern München – TSG 1899 Hoffenheim 3:1

Relativ kurzfristig kamen Michi und ich an zwei Karten zum Auftakt der 56. Fußball Bundesliga-Saison. Dabei trafen am 24. August 2018 der Deutsche Rekordmeister Bayern München und die TSG 1899 Hoffenheim in der Münchner Allianz Arena aufeinander. Nach einer kurzen Eröffnungsfeier, bei der wie jedes Jahr alle 18 Vereinswappen die Hauptrolle spielte, gewannen die Münchner am Ende verdient mit 3:1. Kurios wurde es allerdings gleich zwei Mal als Schiri Dankert den Videobeweis zu Hilfe rief und dabei jeweils Treffer der Hausherren aberkannte. Beim angeblichen Foul an Ribery, aus dessen Folge das 2:1 resultierte, holte sich der Schiedsrichter zum Unverständnis vieler Beobachter keinen zweiten Blick. So war es am Ende wie so oft, die Bayern gewinnen und setzen sich von Beginn an an die Spitze der Fußball Bundesliga. Mal schauen, ob in dieser Saison irgendwer von den anderen Vereinen in der Lage ist, auch nur annähernd Schritt zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.